Behandlungsablauf

Ich bin mobil!

Eine Untersuchung in gewohnter Umgebung ist für Sie und vor allem für Ihr Tier weniger belastend und ermöglicht es mir den Patienten in seinem natürlichen Umfeld zu beobachten.

Bitte nehmen Sie sich für die Erstuntersuchung mindestens eine Stunde Zeit und halten Sie evtl. Medikamente und Laborwerte bereit, damit ich eine umfassende Anamnese erstellen kann. Wenn möglich, erstellen Sie vorher eine Liste mit vorausgegangenen Krankheiten, Behandlungen, Operationen, etc..

Der Patient sollte bis zum Termin seinem gewohnten Tagesablauf folgen (Futter, Gassi, etc.), allerdings sollten Pferde vor dem Termin nicht geputzt oder gearbeitet werden.

Evtl. nötige Nachbehandlungen sind in der Regel nicht so zeitaufwändig.