Verhaltenstherapie

Der Blick in die Welt eines Tieres

Ihr Tier wird geliebt und gut versorgt, hat genügend Bewegung und ist augenscheinlich gesund?

Trotzdem verhält es sich auffällig, scheint unzufrieden, aggressiv oder depressiv?

Hier kann der objektive Blick eines Therapeuten eingefahrene Muster erkennen und Hilfestellung geben, um solche Verhaltensstörungen abzumildern oder zu beseitigen.

Wie beim Menschen entstehen auch bei Tieren zahlreiche Erkrankungen aus einer belasteten Psyche heraus. Und auch hier ist das Erkennen und die Behandlung der Ursache der Weg zur Heilung.